.

Erlebnispädagogisches Jugendwochenende für sehbehinderte und hochgradig sehbehinderte Schülerinnen und Schüler

BFS-NRW LogoDer Bund zur Förderung Sehbehinderter - Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. bietet vom 25. bis zum 27. Mai 2018 im Haus Nordhelle in Meinerzhagen ein Erlebnispädagogisches Jugendwochenende für sehbehinderte Jugendliche im Alter von 12 – 17 Jahren an.

  Es sind noch Plätze frei !

weitere Infos:

Der Duft der Rosen

BFS-NRW LogoAm 16.6.2018, wie von Mitgliedern gewünscht, bietet nun der BFS-NRW e.V. einen Ausflug in das Deutsche Rosarium im Westfalenpark in Dortmund an.

weitere Infos:

Eltern-Kind-Kurs 2018 "Ich bin sehbehindert"

BFS-NRW Logo22.6.-24.6.2018
Der Bund zur Förderung Sehbehinderter Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. bietet  für Eltern, Kinder und Geschwisterkinder den diesjährigen Eltern-Kind-Kurs

"Ich bin sehbehindert" vom 22. Juni bis zum 24. Juni 2018 im Landhotel HermannsHöhe in Legden im Münsterland an.

Ausschreibungstext als PDF oder hier ...

weitere Infos:

Segelkurs BFS e.V. 2018

BFS-NRW Logo 04.07. - 12.07.2018 in Berlin  Logo BFS Berlin-Brandenburg: sttilisiertes Auge in blauer Kontur, darübre geschwungener Schriftzug

Sehbehinderte Kinder und Jugendliche können im Rahmen des seit 41 Jahren erfolgreichen Segelprojektes des Landesverbandes BFS Berlin-Brandenburg auch im Jahr 2018 auf dem Tegeler See in Berlin segeln lernen.
Anreise ist am Mittwoch, Abreise ist am Donnerstag, hier die Daten:
Mittwoch, 04. Juli bis Donnerstag, 12.Juli 2018
Die vollständige Ausschreibung finden Sie auf der Website.
Des weiteren finden Sie die Ausschreibung in Form eines Flyers hier.

Nur diesen Artikel auf der Seite anzeigen.

Mitnahme von Blindenführhunden in Taxen

Am 12.01.2018 traf sich das KSL-MSi-NRW mit verschiedenen Akteuren, um gemeinsam über die Mitnahme von Blindenführhunden in Taxen zu sprechen.

Es wurden gemeinsam effiziente Lösungswege erarbeitetet, die wir umsetzen möchten. Eine Aufgabe die das KSL-MSi-NRW übernehmen wird ist der Aufbau einer Datenbank bezüglich fehlender Bereitschaft zur Mitnahme von Blindenführhunden in Taxen in NRW.

weitere Infos: