.

Soest-Komm - Hilfsmittelausstellung

13.10.2017: Im Rahmen der Woche des Sehens veranstaltet das LWL-Bildungszentrum Soest, Förderzentrum für blinde und sehbehinderte Menschen, am 13. Oktober 2017 wieder eine Hilfsmittelausstellung in seinen Räumlichkeiten.
Die Hilfsmittelausstellung wird in der neuen Aula, Gebäude 54 Hattroper Weg 57, in der Zeit von 9:30 Uhr – 16:00 Uhr stattfinden.

Insgesamt 18 Firmen werden optische und elektronische Sehhilfen, Alltagshilfen für Menschen mit herabgesetztem Sehvermögen sowie Hilfsmittel für blinde Menschen ausstellen.

Begleitend zur Ausstellung werden verschiedenen Vorträge (s. weitere Infos) gehalten. Für die Versorgung aller Aussteller und Gäste mit Speisen und Getränken wird wieder gesorgt.

Vortragsprogramm

Zeit

Referent/in

Thema

10:00 h

Michael Große-Drenkpohl

LWL-Integrationsamt Westfalen

 

Begleitende Hilfen im Arbeitsleben – Angebote für schwerbehinderte Arbeit­nehmer/innen

11:00 h

Peter Mieczkowski und H. J. Saurbier

Kreisverwaltung Soest

 

Behinderung und Ausweis – Voraus­setzungen und Verfahren zur amtlichen Anerkennung einer Behinderung.

12:00 h

Jörn Peters

Kreisverwaltung Soest

mobil info und Cityguide – Moderne Navigationshilfen – nicht nur für Menschen mit Seheinschränkungen

13:30 h

Dr. med. Julia Termühlen

Universitäts-Augenklinik Münster

 

Der grüne Star (Glaukom) –

Diagnose und Behandlung

14:00 h

Dr. med. Peter Königs, Soest

Der graue Star (Cataract) –

Diagnose und Behandlung

14:30 h

Dr. med. Stefan Luetkens, Soest

Die diabetische Retinopathie –

Diagnose und Behandlung

Anfahrt

Hattroper Weg 57
Soest


Dieser Artikel wurde bereits 440 mal angesehen.