.

Phänomania Eltern-Kind-Tag

BFS-NRW Logo26.10.2024

Phänomenal! Wir besuchen das Phänomania Erfahrungsfeld in Essen zum Mitmachen und Ausprobieren
Der BFS-NRW e. V. lädt am Samstag – dem 26.10.2024 – alle 6- bis 12-jährigen Kinder mit Sehbehinderung, deren Geschwister und ihre Eltern zu einem BFS-NRW-Kindertag ein.
Wir treffen uns um 08:45 Uhr vor dem
Phänomania Erfahrungsfeld Essen
Am Handwerkerpark 8 – 10
45309 Essen.
Einlass ist um 09:00 Uhr. Ende der Veranstaltung ist um ca. 12:00 Uhr. Wir können die Ausstellung bereits eine Stunde vor offizieller Öffnung besuchen und die Kinder können, zumindest eine Stunde, in Ruhe und ohne Hektik die Ausstellung erkunden.

Die Kinder erleben an über 150 Stationen spielerisch die Welt der Wissenschaften, physikalische Phänomene und menschliche Sinne kennen. Nach dem Motto „Edutainment“ von dem englischen „Education“ und „Entertainment“ können die Kinder spielerisch lernen. Am Feuertornado entdecken sie „was Sauerstoff so alles kann“, bei den Chladnischen Klangfiguren hinterlässt man Spuren im Sand per „Geigenbogen werden die Metallplatten angestrichen - und der Quarzsand beginnt zu tanzen, bei der Zentrifugalschleuder geht es um Trägheit oder der Riechbaum stellt den Geruchssinn auf die Probe.

Glasäule mit einem Feurtornado innen. Kind schaut zu

Dabei werden die Kinder von erfahrenen Sonderpädagog*innen und Mitgliedern in der Jugendbetreuung begleitet. Währenddessen können Sie sich als Eltern im Gastronomiebereich einkehren, sich informell austauschen und unterhalten. Der BFS-NRW e. V. wird mit mindestens zwei Vorstandmitgliedern dabei sein, so dass – wenn gewünscht – allgemein oder gezielt Fragen gestellt werden können.

Mutter mit Kind probieren die Klangspiele mit Sand und Vibration aus.

Es gibt oftmals Themen und Fragen, die Eltern auf der Seele brennen oder im Austausch untereinander geklärt werden können. Auch die Kinder können sich während des Aufenthaltes näher kennenlernen und miteinander Spaß haben.

Der BFS-NRW e. V. übernimmt die Kosten für den Eintritt. Die An- und Abreise muss selbst organisiert werden.

Mit dem PKW fahren Sie zur oben angegebenen Adresse Parkplätze befinden sich direkt links, wenn man in die Straße Handwerkerpark einbiegt und zwei weitere hinter dem Museum, siehe Karte.

Mit ÖPNV fahren Sie bis Haltestelle Huestr, Essen. Von hier sind es ca. 300m bis zum Eingang. Sie erreichen die Haltestelle über Gelsenkirchen HBF mit der Buslinien 348 (ca. 12 Min.) oder Essen HBF mit der Straßenbahn 107 und mit einmal Umsteigen in die Buslinien 348 oder 183 (ca. 30 Min.).

Die Anmeldung ist ab sofort über den nachfolgenden Link möglich. Die Teilnahme ist auf 16-18 Kinder begrenzt, danach wird die Anmeldung geschlossen. Jede Person muss angegeben werden. Bei Erwachsenen reicht die Anzahl.

Anmeldung online über das Formular unter dem folgenden Link:
https://form.jotform.com/241646322757056

Weitere Infos erteilt:
Michael Ozimek
Mobil: 0152 54357112
Mail: michael.ozimek@bfs-nrw-ev.de

Dieser Artikel wurde bereits 164 mal angesehen.