.

Den Dom mit allen Sinnen erfahren

Barrierefreie Führungen im Jahr 2019

Der St.-Paulus-Dom Münster ist für alle da, auch für Menschen mit Beeinträchtigungen. Deshalb veranstaltet die Dompädagogik 2019 wieder Führungen unter anderem in Gebärdensprache, in leichter Sprache sowie Führungen für blinde und sehbehinderte Menschen.

Weitere Infos.


Ein Schritt in die falsche Richtung: die neuen Mobilitätsregelungen der Deutschen Bahn AG

Wer kennt sie nicht, die Probleme mit der Deutschen Bahn? Jeder, der regelmäßig mit dem Zug unterwegs ist, weiß von Zugverspätungen, ausgefallenen Zügen, kurzfristigen Gleis- oder Wagenreihungsänderungen, verlorenen Reservierungen, Überhitzung oder ausgefallener Heizung oder Überfüllung zu berichten.

weitere Infos:

Augenärztlicher Bereitschaftsdienst in Bochum

Für Patienten, die außerhalb der regulären Sprechstundenzeiten einen Augenarzt benötigen und nicht bis zum nächsten Werktag warten können, ist der augenärztliche Bereitschaftsdienst die richtige Anlaufstelle. In Bochum wird dieser ab dem 1. Februar zentral am Knappschaftskrankenhaus angeboten.

Weitere Infos.


Barrierefreiheit auf der BUGA

2019 ist Heilbronn Schauplatz der Bundesgartenschau. Inklusion zieht sich bei dieser Großveranstaltung durch verschiedenste Bereiche (so jedenfalss laut der BuGa-Webseite s. Link).

Mehr Infos.


Recht auf Hörhilfenversorgung für gesetzlich Krankenversicherte gestärkt

(DBSV-Newsletter 30.10.18) Auf Vorschlag seiner Patientenvertretung hat der Gemeinsame Bundesausschuss eine Änderung der Hilfsmittel-Richtlinie im Bereich Hörhilfen beschlossen, die im Oktober in Kraft getreten ist. In drei wichtigen Punkten werden die Rechte von hörsehbehinderten Menschen gestärkt: ...

weitere Infos: