.

Gerd Ramakers gestorben

Gerd Ramakers (geb. 25.04.1931) verstarb am 30.01.2016.
In tiefer Trauer nahmen wir Abschied von unserem Ehrenvorsitzenden und Gründungsvater vieler Initiativen zum Wohle aller Sehbehinderten und insbesondere sehbehinderter Kinder:
Verein zur Förderung Sehbehinderter e. V. Aachen-Düren
Bund zur Förderung Sehbehinderter
Landesverband - NRW e. V.
Bund zur Förderung Sehbehinderter e. V.
Bundesverband

weiter zum Nachruf

„Niemals geht man so ganz …“

BFS-NRW LogoRückblick und Dank zur Verabschiedung Elisabeth Krychs aus dem BFS-NRW- Vorstand.

Der hier folgende Redetext wurde auf der Delegiertenversammlung des BFS-NRW e.V. im November 2018 gehalten.

weitere Infos:

Qi-Gong zur Muskeltransformation für Menschen mit einer Sehbehinderung oder Blindheit

BFS-NRW LogoDas alljährliche Qi-Gong-Seminar des BFS-NRW-e.V. fand zum sechsten Mal statt und ist mittlerweile zu einer beliebten Tradition geworden. In den ersten Jahren wurden diese entspannenden Seminare im Aura-Hotel in Horn Bad Meinberg durchgeführt. Doch nun war unsere harmonische Gruppe schon zum zweiten Mal im schönen Münsterland in Legden zu Gast.

weitere Infos:

BFS-NRW e.V. mit 2 neuen Vorstandsleuten

BFS-NRW LogoAm 24.11.2018 fand die alljährliche Delegiertenversammlung (Mitgliederversammlung) unseres Landesverbandes im Arndt-Gemeindesaal der der Dankeskirche in Düsseldorf-Benrath statt. 20 Mitglieder waren anwesend.
Neben den zwangsläufigen Tagesordnungspunkten wie Vorstands- und Kassenbericht waren diesmal auch wieder Vorstandswahlen fällig.

weitere Infos:

Lupen, Lampen, Lesegeräte

BFS-NRW LogoBFS-NRW Seminar-Wochenende zum Thema vergrößernde Sehhilfen

Am ersten Novemberwochenende trafen in Werne 13 SeminarteilnehmerInnnen, 2 BFS-NRW-OrganisatorInnen (Ulrich Zeun & Elisabeth Krych) und ein Referent (Horst Hülsmann) im Tagungshotel am Kloster ein, um alles rund um den Bereich vergrößernde Sehhilfen zu erfahren oder zu verkünden.

weitere Infos:

Warum ist es am Rhein so schön?

BFS-NRW LogoUm diese traditionelle Frage beantworten zu können, um den alten Vater Rhein an einer seiner historischen Stätte persönlich kennen zu lernen, trafen sich am 29. Juni 2019 vormittags dreizehn Mitglieder des BFS-NRW im Kölner Hauptbahnhof. Markus Fricke und Ulrich Zeun waren die Anführer der „Wilden Dreizehn".

Warum ist es am Rhein so schön?

Berühre mich, erforsche mich! Keine Angst vor dem Berührungsbildschirm des iPhones

BFS-NRW Logo BFS-NRW-iPhone-Seminar für hochgradig Sehbehinderte und Blinde

Vom 23. bis 25. Juni fand das iPhone-Einstiegsseminar in Werne a. d. Lippe statt.
Hier ein Bericht eines Teilnehmers.

weitere Infos

Nachlese 2015 des Jugendwochenende des BFS-NRW e.V.

 Hier als Nachlese des Erlebnispädagogischen Jugendwochenende für sehbehinderte und hochgradig sehbehinderte Schülerinnen und Schüler von 12-16 Jahren des BFS-NRW e.V. mehrere Teilnehmerberichte.

weitere Infos

Der Duft der Rosen

BFS-NRW LogoAusflug in das Rosarium im Westfalenpark in Dortmund
Mitte Juni, in der Hauptblütezeit der Rosen, trafen sich einige Mitglieder des BFS-NRW e. V. am Dortmunder Hauptbahnhof zu einem Jahresausflug.

weitere Infos:

Erlebnispädagogische Jugendwochenende

BFS-NRW LogoEine kleine positive Rückschau auf das BFS-NRW e.V.-Wochenende ist dieser Beitrag einer Teilnehmerin

weitere Infos: